Mittwoch, 28. September 2016

Geburtstagseule und noch ein bisschen Halloween


Hallo! 
Gestern hatte meine Nichte Geburtstag. Sie hatte eigentlich schon 
einmal eine Eule von mir bekommen, aber leider ist sie ihrem Hund zum
Opfer gefallen... also musste eine neue 'Eulalia' her und hier ist sie: 


Es sind schon reichlich Eulen entstanden, leider habe ich sie nie geknipst. 
Eine super Anleitung findet Ihr *hier*.


Oft habe ich die Eulen mit Ringelmuster gehäkelt, aber dieses Mal sollte es 
nur Pink sein. Die Eule wird nach Abschluss aller Arbeiten oben zwischen den 
Ohren vernäht. 


Und hier nun noch, wie versprochen, mein Halloween-Haus aus dem vorherigen Post 
mit Beleuchtung. Leider ist es gar nicht so einfach, mit der Handykamera den Effekt 
einzufangen und man kan nur erahnen, wie es in natura aussieht.... 


Ich habe eine Mini-Lichterkette hineingetan. Das leuchtet richtig schön hell.


Auf diesem Foto sieht man alles ganz gut. Witzig finde ich den Fledermausschatten, 
der durch die Fenster geworfen wird. 


Liebe Grüße von Ellen 


Sonntag, 25. September 2016

SPOOKY !

Hallo!
Heute zeige ich Euch mein 2. Workshop-Projekt. 
Wir haben mit den Framelits für das Haus von Stampin Up gebastelt. 
Die anderen Workshopteilnehmerinnen haben weihnachtliche bzw. sommerliche 
Häuser gebastelt. Da ich auf Pinterest mal etwas in dieser Art gesehen hatte, wollte 
ich gern ein Spukhaus basteln. 

Ich finde, dass die Häuser absolut klasse geworden sind. Allerdings ist das Ganze ein 
wahnsinniges Gekurbele mit der Big Shot. Eigentlich wollte ich Euch das Haus erst 
zeigen, wenn ich eine Mini-Lichterkette besorgt habe, damit ich ein Foto im Dunklen machen kann. 
Aber ich liefere es einfach nach.


Das Dach wird aus ganz vielen kleinen Teilen zusammengesetzt. 
Ich habe 12 gebraucht. 



Man kann das Dach eigentlich von oben öffnen, ich habe es aber zugeklebt, 
weil ich nicht wollte, dass es oben heraus leuchtet. 


Die anderen Häuser könnt Ihr bei Britta bewundern. 


Ich wünsche Euch noch einen schönen Tag! 
Genießt die Sonne, sofern sie bei Euch auch so schön scheint! 
Eure Ellen 


Mittwoch, 21. September 2016

Rezeptregister

Heute war ich endlich mal wieder bei einem Workshop. 
Und es war sooo schön! Wir haben ein Rezeptregister gebastelt, was ich Euch jetzt präsentiere:


Mit der Big Shot (Stampin Up!) habe ich tolle Paisleys durchgekurbelt. 
Das Papier, was ich dafür verwendet habe, ist aus dem aktuellen 
Herbst-/ Winterkatalog und kupferfarben.


Geöffnet sieht es so aus: 


Ein Paisley aus der Nähe:


...das sieht schon edel aus, oder? 


Das Wort Rezepte wurde mit einem Alphabet- Stempelset von SU gestempelt. 
Die gestempelten Buchstaben wirken etwas 'vintage'. 
Die einzelnen Register habe ich noch nicht bestempelt oder beschriftet, da 
ich noch nicht ganz sicher war, welche Kategorien in dem Register vertreten sein sollen. 


Liebe Grüße von Ellen 


Montag, 19. September 2016

Hochzeitstorte

Hallo Ihr Lieben!

Da gibt es schon wieder Torte und WIEDER ist sie nicht zum Essen! ;-) 
Die Torte, die ich Euch heute zeige, ist für meine Freundin mit Hilfe der Cameo 
entstanden. Sie hat sie zur Hochzeit verschenkt, befüllt mit Gutscheinen und Süßigkeiten.


Die von der Braut gewählten Farben für die Dekoration waren die der Torte: 
Minzmakrone und Taupe. Die Torte setzt sich aus vielen Einzelstücken zusammen, 
welche durch ein farblich passendes Band zusammengehalten werden. 
 
  
...die einzelnen Etagen...


...und das gute Stück in Folie: 


Und noch mal auf dem Basteltisch: 


✨Einen schönen Abend wünsche ich Euch! Ellen ✨

Samstag, 17. September 2016

Organizer - Ein noch nicht ganz fertiges Projekt

....möchte ich heute schon einmal vorstellen. 
Ich habe mich mal an einen Organizer mit versteckter Bindung gewagt. 
Er hat die Größe 'Personal', was etwas kleiner als A5 ist. 
Es gibt noch viel daran zu tun, mir schwirren tausend Ideen durch den Kopf. 
Dieses Wochenende muss ich ja leider arbeiten, aber sobald ich kann, wird 
weiter gemacht! Hier sieht man, wie dick er ist: 


Das Designerpapier hatte schon lange auf seinen Einsatz gewartet. 
Um den Organizer einzuschlagen, fand ich es genau richtig. 
Unter dem DSP befindet sich dicke Pappe. 
Es folgt noch Deko und ein elastisches Band als Verschluss, lasst Euch überraschen. 


Innen habe ich eine richtige Registratur gewerkelt. Mit Schneiddateien entstanden die 
einzelnen Divider, die dann noch laminiert wurden. 


Wie man sieht, ist zwischen den Schmetterlingen transparente Fläche vorhanden. 
Hier werde ich noch farbiges Designerpapier einsetzen, um das Ganze  
etwas abwechslungsreicher zu gestalten. 


So sieht der Organizer innen am 'Buchdeckel' aus:


Die Ringbindung habe ich rigoros zerschnitten. 
So passte sie zu der von der Cameo angegebenen Größe.
Die Schnittstellen verschwinden hinter dem letzten Blatt vor dem 
Buchrücken. 


Beim nächsten Organizer würde ich es allerdings umgekehrt machen und die Schneiddateien 
der Bindung anpassen. So ist es einfacher mit der Lochung. In diesem Fall habe ich alle 
Blätter per Hand gelocht. Das war eine Fleißarbeit. 


So, meine Lieben. Nun dürft Ihr gespannt sein, wie es mit der Feinarbeit weiter geht.
Ich freu mich schon darauf, weiter zu machen und Ideen umzusetzen. 
Viele Grüße aus dem Regen! 

Eure Ellen 

Donnerstag, 15. September 2016

Mini - Kaffeebecher

Hallo!
Für meine Freundin habe ich diesen Mini-Kaffeebecher gebastelt. 
Er ist wirklich niedlich, 7 cm hoch und oben keine 5 cm breit. 


Und wie bekommt man problemlos so tolle Sachen geschnitten? 
-Natürlich, mit der Cameo! Die tolle Blüte habe ich mit einem Lackpunkt (Stampin Up) verziert. 


Innen hat der Becher ein schönes Muster. 
Da ist doch beidseitig bedrucktes Designerpapier echt praktisch. 


Ein herzliches WILLKOMMEN an Sylwia
Sylwia, ich freue mich auf tolle Inspirationen von Dir und wünsche
 Dir hier viel Spaß beim Stöbern. 

Liebe Bastelgrüße von Ellen! 

Mittwoch, 14. September 2016

Tortenschlacht


Hallo, guten Morgen!
Es ist Zeit für Torten! Genauer gesagt für drei Torten, aber alle aus Papier. 


Es handelt sich um Ausziehkarten, in denen sich ein Gutschein befindet. 
Der Gutschein kommt durch einen Ziehmechanismus hervor.


Beim Schneiden hat mir meine Cameo geholfen. Während die obere und die untere Karte 
für meinen Vorrat sind, wird diese Karte an einen Mann verschenkt. 
Sie sollte 'schokoladig' aussehen. 



Den Glückwunsch werde ich mit dem Kreidemarker von Stampin Up 
auf die Rückseite schreiben. Der Spruch 'Wünsch Dir was' passt gut zum Gutschein. 



Diese Karte ist in zarten Farben gehalten. 
Das Motiv habe ich mit Alkoholmarkern ausgemalt, damit kann man prima verblenden. 


Die beiden sind aus einem Stempelset von SU (aktueller Hauptkatalog). 



Hier sieht man noch mal die Ausschnitte für die Gutscheinkarten. 
Die Cameo macht super saubere Schnitte- mit dem richtigen Papier! 


Ich begrüße ganz herzlich die liebe Ellen -ja, Ihr lest richtig... Ellen begrüßt Ellen. 
Ich fand es ganz witzig, dass wir uns gefunden haben, da der Name ja nicht sooo häufig vorkommt. 
Ellen, ich wünsche Dir viel Freude hier! 

Einen schönen Tag wünscht Euch
Ellen! 

Sonntag, 11. September 2016

Eine Karte und ein paar andere Bilder

Hallo!
Eine noch sommerliche Karte ist für meinen Vorrat entstanden. 
Mal ganz untypisch habe ich den Schmetterling in schlicht weiß aufgesetzt, 
weil,die Karte schon so bunt ist. 


Irgendwie hatte ich beim Knipsen kein ruhiges Händchen oder einen kleinen Knick in der Optik. 
Gerade ist ja irgendwie anders... *lach*


Das Innere der Karte: 


Und nun noch ein paar Bilder aus der Heide: 


Morgens bietet sich momentan ein hübsches Bild. Die Wiesen sind bedeckt mit feinen Spinnennetzen. Vom Weiten wirken sie wie Schnee...


Das ist ganz toll anzusehen. Leider waren meine beiden Hunde nicht so geduldig, als ich knipsen wollte. 


Sieht schon toll aus, oder? 


Die Netze schimmern in der Sonne in allen Farben des Regenbogens. 


Und nun das Kuriose: mittags sind alle Netze verschwunden.
Kann mir jemand sagen, warum das so ist? Irre... 
Genau an der Stelle ist das Heidebild weiter oben in diesem Post entstanden. 
Nichts mehr da.... 


Mittags hatten meine beiden Freunde dann die Ruhe weg. 
Chillen in der Sonne ist ja auch eine gute Beschäftigung. 
Schaut mal, wie witzig Teddy seine Beine lang macht! 


Konntet Ihr heute auch etwas ausruhen? 

Eine liebe Begrüßung für Christine! Herzlich willkommen! 
Ich hoffe, Du findest die eine oder andere Inspiration bei mir...

Liebe Grüße von Ellen