Sonntag, 16. Oktober 2016

Flipcard - Halloween naht


Hallo! Ich mag ja Halloween (im Gegensatz zu vielen anderen von Euch) sehr gern. 
Ich dekoriere zwar nicht wie verrückt oder feiere eine Party, aber ich finde die Deko ganz klasse und grusele mich auch gern etwas. Also macht mir die Bastelei auch viel Spass und Ihr müsst noch das eine oder andere Teil `ertragen`.
 

Die entstandene Karte habe ich nach einer Anleitung auf Youtube gebastelt. Ich habe
sie dort entdeckt und war so Feuer und Flamme, dass ich sie so gut wie 1:1 nachgebastelt habe. 
Es macht wirklich Spaß, sie zu basteln. *Hier* geht es zum Video. 
Die Flipkarte in allen Details folgt, hier von innen rechts:

...und von aussen, wenn sie zugeklappt ist:

Es ist eigentlich ganz einfach. Die Karte wird normal mittig gefalzt. Danach wir der obere Teil noch einmal mittig gefalzt und wieder aufgeklappt. So würde es normal zugeklappt aussehen:


Ich finde die Karte so cool, weil man so viele Details entdecken kann. 
Sie wird sich in meinem Wohnzimmer als Kulisse zur Spukstadt gesellen. 


Hier noch einmal mit Blitz geknipst. Das Ganze wirkt ziemlich grell, 
aber ich fand die Reflektion in der Folie ganz schön. 


Das verwendete Stempelset stammt aus dem aktuellen Herbst- und Winterkatalog von Stampin Up! 
Ich musste es als `Harzerin´ (Lutter liegt ja am Rande des Harzes, aber mit einem zugedrückten Auge...) unbedingt haben, denn die Hexe sieht absolut aus wie die typische `Harzer Hexe`. 


Ein  lieber Gruß noch an Naddel, die den Weg zu mir gefunden hat! 
Herzlich willkommen, liebe Naddel, viel Spaß beim Stöbern!

Ich wünsche Euch einen gemütlichen Tag! Liebe Grüße, Eure Ellen! 



Kommentare:

  1. Hallo Ellen!
    Abgeneigt bin ich Halloween auch nicht. Man hat nur nicht so wirklich Gelegenheit, die vielen schönen Stempel (ich habe auch einige!) einzusetzen. Halloween-Karten habe ich jetzt nur 2x nach Amerika verschickt.
    Deine Karte hat wirklich viele schöne Details! Die Hexe erinnert mich auch an unsere Brockenhexen!
    LG
    Anke

    AntwortenLöschen
  2. Halloween bedeutet mir nichts, aber die schönen Basteleien schaue ich mir trotzdem gerne an. Auch deine Strickerei und die Basteleien der letzten Posts sind wieder sehr schön geworden.
    LG Andrea

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Ellen,
    tolle Karte und so schön gruselig.
    LG Doris

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Ellen,
    wie genial ist das denn!
    Geniale Farben, eine absolut perfekte Halloweenkarte!
    Liebe Grüße und einen sonnigen Sonntag
    Petra

    AntwortenLöschen
  5. Sieht klasse aus, ganz toll gemacht.
    Viele Grüße
    Gabi

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Ellen,

    ganz "zauberhaft" und verwunschen sieht der Hintergrund deiner Halloween Karte aus! Ich weiß, dass diese Technik relativ viel Arbeit macht! Ein richtig schönes Kunstwerk hast du mit all den Details erschaffen!
    (Das Stempelset und die Framelits hab ich auch😆) Vielen Dank für diese Inspiration!

    LG Petra

    AntwortenLöschen
  7. Oh Ellen, die ist ja schaurig schön. Das ist ja ein richtiges kleines Kunstwerk. Toll, wie du den dunklen Himmel hinbekommen hast und ganz ehrlich? Ich habe das Set eigentlich nur wegen der "Harz"-Hexe gekauft. Konnte es aber mittlerweile auch schon anderweitig einsetzen, obwohl mir Halloween nicht wirklich liegt.

    Wünsche dir einen schönen Tag und liebe Grüße
    Britta

    AntwortenLöschen