Donnerstag, 1. September 2016

Kurz notiert zum Geburtstag

Hallo! Meine Klavierlehrerin hatte Geburtstag. Sie ist eine echte Perle!
Daher bekommt sie auch immer etwas Persönliches (natürlich gebastelt!).


Also habe ich ihr mit Hilfe von meiner Cinch ein Notizbuch gebastelt. 
Natürlich mit Noten! 


Das Designerpapier (außen / laminiert) ist von Stampin Up! 
Das Papier im Inneren bestelle ich bei Viking. 


Dann habe ich noch eine Karte für meine Schwiegermutter gebastelt: 


Die Buchstaben habe ich bewusst versetzt gestempelt, 
damit es nicht zu brav aussieht. 

In letzter Zeit habe ich Probleme gehabt, Blogprofile aufzurufen. 
Daher war ich etwas aufgeschmissen, was meine neuen Leserinnen betraf. 
Nun ging es endlich und ich begrüße ganz herzlich: 
  Eunice,  Petra und  Christine! Schön, dass Ihr da seid! Habt viel Freude beim Lesen! 

Liebe Grüße! Bis zum nächsten Post! Eure Ellen 

Kommentare:

  1. Danke für die Begrüßung Ellen,
    das Notizbuch ist dir wahnsinnig gut gelungen! Passt doch perfekt ;)
    LG, Eunice

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Ellen!
    Ja...was denn sonst, wenn nicht Noten...??? Damit hätte ich hundertprozentig auch was gemacht! Schön, dass du das Büchlein außen laminiert hast. Das ist echt haltbarer.
    Die versetzten Buchstaben bei der Karte finde ich gut!
    LG
    Anke

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Ellen,
    das ist ja super schön geworden!
    Da wird deine Klavierlehrerin sich sehr gefreut haben.
    Mal ne dumme Frage, wäre das nicht auch mit nem Notenblatt gegangen das du auf nen Karton geklebt hättest?
    Hast doch so auch 2 Designerpapiere zusammen geklebt und dann mit Folie überzogen...
    Liebe Grüße
    Petra
    P.S. Guten Start ins Wochenende

    AntwortenLöschen
  4. Das Set ist dir klasse gelungen, sehr schön gestaltet.
    Viele Grüße
    Gabi

    AntwortenLöschen
  5. Dein Notizbuch und die Karte gefallen mir sehr, auch deine Basteleien der letzten Tage.
    LG Andrea

    AntwortenLöschen
  6. Klasse. Das Papier passt natürlich super, wenn nicht zur Klavierlehrerin, für wen dann? Ist das Papier denn stärker als Druckerpapier? Ich habe ja bislang meistens mit Druckerpapier gearbeitet. Müssen uns mal unterhalten. ;)

    LG und schönes Wochenende
    Britta

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Ellen, ein schönes Notizbuch (und die Karte natürlich auch)! Herzlichen Dank für die nette Begrüßung!
    Liebe Grüße
    Christine

    AntwortenLöschen
  8. Hallo liebe Ellen,
    da wird sich deine Lehrerin aber freuen und so toll personalisiert,ich bin begeistert,wünsche dir noch ein schönes WE,
    liebe Grüße von Ulrike

    AntwortenLöschen