Sonntag, 31. Mai 2015

Candy Cherry Award


Hallo! 
Die beiden Mädels von Jaimees Welt ( Jana und Aimee ) haben mir den 
Candy Cherry Award verliehen. Lieben Dank dafür, ich bin dabei und beantworte 
nun die Fragen von den beiden und nominiere danach meinerseits ein 
paar schöne Blogs. 

1. Wie kamt Ihr zum Bloggen und was bedeutet es Euch heute?

Ich wurde immer wieder angesprochen, ob ich nicht Lust dazu hätte, meine Werke zu veröffentlichen, weil ich so viel bastele und häkele / stricke. 
Daher habe ich es irgendwann gewagt und bin mit Spaß und Freude dabei. An dieser Stelle ein dickes Dankeschön an alle Blogfreunde, die immer reinschauen! 

2. Welches sind Eure Lieblingsthemen auf Eurem eigenen Blog? 

Mein liebstes Thema ist alles rund um das Basteln mit Papier. 
Es gibt ja so viele Möglichkeiten und immer wieder neue, tolle Ideen. Da würde man am liebsten ständig basteln, aber der Tag hat nicht genug Stunden für alle Ideen....

3. Hübscht Ihr Eure Fotos auf, bevor Ihr sie postet?
  
Ja, ich beschneide sie gern und rahme sie ein. 
So wirken sie etwas hübscher. 

4. Kennen viele Leute aus Eurer Familie/Eurem Freundeskreis Euren Blog?

Tatsächlich bin ich nicht sicher, ob außer meiner Schwester jemand aus der Familie weiß, daß ich blogge.... Klar, mein Mann und meine Kinder gucken gern mal, aber der Rest?! Meine Freunde wissen es schon und gucken auch regelmäßig vorbei. 

5. Wenn Ihr ab morgen spontan drei Tage frei hättet, wie würdet Ihr sie nutzen?

Ich würde vermutlich viel Zeit mit meinen Basteleien verbringen und natürlich an meinem Klavier. 
Musik ist für mich Entspannung pur. Davon ab würde ich ausgiebiger für meine Familie kochen, das kommt ja in der Woche auch meist recht kurz.  Alternative wäre ein Trip nach Soltau, wo wir ein Mobilheim besitzen. 

6. Welche drei Länder möchtet Ihr unbedingt bereisen? Und warum?

Ich möchte nach Amerika, einfach um alles mal in natura zu sehen, was man aus dem Fernsehen kennt. 
Frankreich steht bei mir hoch im Kurs, ich war schon mal in Südfrankreich und ich liebe die Leute, die Art zu leben und die Herzlichkeit... Ich weiß nicht, ob es die Sonne macht, aber alles kam mir dort fröhlich, entspannt und ausgeglichen vor.  
Dann würde ich gern noch nach Australien reisen, dort gibt es einige interessante Ziele. 
Es gibt aber noch viele andere Länder, die bei mir hoch im Kurs stehen. Leider ist mein Mann viel zu 
gern zu Hause und durch unsere Firma kommen wir auch nur schlecht weg....

7. Was habt Ihr zuletzt mit Euren eigenen Händen gestaltet oder gekocht/gebacken?

Gebastelt: eine Handtasche in der Farbe Calypso mit kleine weißen Pünktchen. 
Sie erscheint demnächst auf meinem Blog. 
Essen: Königsberger Klöpse, sehr lecker!
Gebacken: Rhabarber- Baiser- Kuchen, auch sehr zu empfehlen. Heute werde 
ich eventuell noch Shortbread backen ( nach dem Rezept von Petra von Was cookst Du heute?)

8. Mit welchen drei Dingen könnte man Euch den Tag versüßen?

Oh, ich würde mich riesig freuen, wenn jemand für mich kochen würde. Leider passiert es nur  selten, 
da mein Mann nie kocht und die Kinder mit 16 und 18 sehr viel unterwegs sind und auch nicht so viel Lust dazu haben. Wobei es schon ab und zu passiert.

Dann kann man mich eigentlich mit Kleinigkeiten glücklich machen, zum Beispiel mit einer Tasse Kaffee, einem hübsch gedeckten Tisch oder einer halben Stunde Klönen (und zwar ganz in Ruhe) oder, oder, oder... es sind die kleinen Dinge, die die meiste Freude bereiten. 

Große Freude bereiten mir täglich meine beiden Hunde, die so süß und lieb sind. 
Sie geben einem ganz viel.... 

9. Welches Wort kennt man nur in Eurer Gegend und was bedeutet es?
  
Hm, gute Frage... vielleicht Hasen-Nipp? Das sagt mein Vater, wenn er ein Mini- Schläfchen von maximal 20 Minuten hält. Das soll richtig fit machen und man hat hinterher wieder Energie. Leider funktioniert das bei mir nicht, ich möchte dann einfach nur weiter schlafen, weil ich gerade erst eingeschlafen bin. 

10. Was wolltet Ihr als Kind mal werden? und seid Ihr es geworden? 

Ich wollte Maskenbildnerin werden. Ich war schon immer gern kreativ und da hätte ich gut reingepasst. Aber es ist anders gekommen. Heute arbeite ich als Bürokauffrau im Betrieb meines Mannes und Mama von 2 Kindern und schmeiße den Haushalt. Die Kreativität ist Hobby geblieben.

So, nun kommen wir zu den Nominierungen!
Ich nominiere:

Daniela  - Stempelpfötchen
 Bea - Tagesverlauf
Doris - Basteldok
Daniela - Elbflorentine

Eigentlich hätte ich gern noch Petra nominiert (Was cookst Du heute, Link s.oben), aber sie ist schon von Jana und Aimee nominiert worden, die ich natürlich auch gern nominiert hätte, wenn sie mich nicht schon nominiert hätten. Sollte jemand keine Lust dazu haben: kein Problem, das ist ja ohne Zwang und soll Spaß machen. Ich hoffe, ich habe niemanden vergessen, der gern nominiert wäre...wenn doch, bitte melden! Ich kann ja nachnominieren.
 Ich übernehme die 10 Fragen von Jana und Aimee, sie haben mir gut gefallen.
Ich hoffe, das Lesen der Antworten hat Euch Spaß gemacht!

Nun begrüße ich noch meine neuste Leserin! 
Herzlich Willkommen, Ruth, und viel Spaß beim Stöbern. 

Liebe Grüße von Ellen

PS: Ich muss noch eine kleine Entschuldigung loswerden. Mittlerweile war ich schon wieder 4x nominiert ( `Liebster Blog Award`)... ich schaffe es leider nicht, immer alle Awards anzunehmen, da die Beantwortung der Fragen sowie die Nominierung der Blogs ja doch immer recht viel Zeit in Anspruch nimmt. Nicht böse sein! 


Samstag, 30. Mai 2015

Weil du so einzigartig bist....


..., steht auf dieser Karte groß geschrieben. 
Alle Materialien sind von Stampin Up. Die verwendete Hauptfarbe heißt 
Lagunenblau. Zur Unterstützung habe ich noch ein paar kleine Akzente in anderen
Blautönen gesetzt. 


Da ich die Karte nicht zu Hause gebastelt habe, fehlte mir das farblich passende
Band. Aber mit der Schleifenstanze konnte ich mir dann ganz gut helfen. Innen sind noch ein
paar Stempel zum Einsatz gekommen, die nicht von SU sind. Ich habe sie auf Ebay erstanden. 


Hoffentlich habt Ihr einen schönen Samstag und das Wetter ist bei Euch besser als hier! 
Liebe Grüße von Ellen. 




Donnerstag, 28. Mai 2015

Handtaschen

...sind ja nicht nur ein schickes Accesoire, sie sind auch eine witzige 
Form für eine Geschenkverpackung. 
Gestern habe ich nach Anleitung von Papercraft Button zwei Täschchen gebastelt.
Es geht fix und macht echt Spaß. Davon werde ich sicher noch mehr basteln.


Im Video werden die Taschen zugetackert. Das habe ich nicht gemacht. Ich habe 
einen Klettverschluss eingesetzt, so daß man die Tasche befüllen kann. 
Die erste Tasche verschenke ich heute an eine Freundin.


Die zweite Tasche bekommt meine Tochter. Sie hat sich das Papier ausgesucht. 
Eventuell kommt auch noch etwas Deko drauf. 


Einen tollen Tag wünscht Euch Ellen! 

Montag, 25. Mai 2015

Walzentechnik

Hallo! Wie versprochen zeige ich heute die Karte, die beim Workshop 
entstanden ist. Die Technik ist ganz toll: wir haben mit einer Walze, die man bei 
Stampin Up erhält, einen Schmetterling 'gerollt'. Man legt einen ausgestanzten 
Schmetterling (oder Ähnliches) unten auf ein senkrecht gelegtes Blatt. Dann rollt 
man mit der Walze, die natürlich voller Stempelfarbe sein muss, von unten über den 
Schmetterling und dann bis oben über das Blatt. Dabei entstehen verschieden starke 
Schattierungen, die ganz toll wirken. 


Die Karte braucht dann gar nicht mehr viel Deko, da der Schmetterling schon ein echter 
Hingucker ist. 


Innen kam das tolle Band in der neuen Farbe Minzmakrone zum Einsatz. 


Ich hoffe, Ihr hattet entspannte Tage! 
Liebe Grüße von Ellen! 

Freitag, 22. Mai 2015

Eine tolle Geschenktüte....

...ist beim letzten Workshop entstanden. 
Die liebe Britta hatte einige Produkte aus dem neuen Stampin Up - Katalog dabei, 
unter anderem das neue Board für Geschenktüten. Ich bin sehr begeistert davon. 


Das Papier stammt aus einem neuen Designerpapier- Block und auch das Band sowie die Stempel sind neu. Die verwendeten Farben heißen Anthrazit und Minzmakrone. Diese neue Farbe 
hat es mir angetan. Im nächsten Post zeige ich Euch noch eine Karte in dieser Farbe. 


Ein schönes Pfingstwochenende wünscht Euch Ellen! 

Mittwoch, 20. Mai 2015

Endlich 18 !

...denkt sich sicher jeder, wenn es endlich so weit ist und man 18 wird! 
Gestern war es für die Freundin unseres Sohnes so weit und zu dem Anlass bekam sie neben 
Blumen und Geld die folgende Karte: 


Unten ist ein Kullerelement eingebaut, auf dem eine 18 hin und her rollt.


Die verwendeten Materialien sind, wie fast immer, von Stampin Up. 
Ich spare mir die Anleitung zur Kullerkarte, da es wirklich viele Anleitungen im Netz gibt. 


Im kleinen Umschlag innen wurde das Geld verstaut.
Der Umschlag für die Karte ist natürlich passend zur Karte gestaltet. 


Lasst es Euch gut gehen und bis zum nächsten Post! 
Eure Ellen 

Montag, 18. Mai 2015

Kleine Geschenktüten...

...kann man aus einem tollen Framelit von SU zaubern. 
Ich habe vor einer Weile schon eine Geschenkbox daraus gewerkelt. 
Nach wie vor bin ich sehr begeistert davon. Hier zwei Beispiele:


Hinein passt ein großer Cookie, mehrere Tüten Gummibären oder auch ein Gutschein mit
einer kleinen Leckerei....der Fantasie sind ja keine Grenzen gesetzt.


Einen guten Start in die neue Woche wünscht Euch Ellen! 

Samstag, 16. Mai 2015

Rasierschaumtechnik

Hallo Ihr Lieben! 
Als wir bei der lieben Britta den neuen stampin Up- Katalog durchstöbert haben, haben wir eine
 neue Technik ausprobiert. Dabei wird ein Klecks Rasierschaum auf Backpapier gesprüht. 
Diesen beträufelt man mit ein paar Tropfen Stempelfarbe und zieht ihn mit einem Stäbchen ein bisschen auseinander. Dann nimmt man seinen weißen Cardstock und drückt ihn auf den Klecks. Den restlichen Schaum nimmt man mit einem Teigschaber ab. Je nachdem, wie man den Schaum verteilt, entstehen tolle Muster. Es funktioniert auch mit mehreren Farben. Bei der nächsten Gelegenheit werde ich Fotos davon schiessen. 


Ich habe mich komplett an die Farbe Chili gehalten, das passt bei mir zu Hause einfach
am besten. Statt den Block zu dekorieren, habe ich mich etwas an das oberste Blatt der 
Notizzettel gehalten. Ich wollte so wenig wie möglich von dem schönen Muster überkleben. 


Ein toller Effekt, oder? Einen schönen Tag wünscht Ellen! 

Donnerstag, 14. Mai 2015

...und noch einmal Muttertag

Hallo!
Hier nun noch die Karte, die Schwiegermami von meinem Mann erhalten hat.
Sie ist ein sehr bunter Typ und mag es gern so peppig und nicht so schlicht.
Daher passt diese Karte perfekt zu ihr. 


Wenn man die Karte öffnet, ist links ein Ausschnitt zu sehen. 
Er befindet sich bei dem großen Herz, was auf der Innenseite der Karte klebt
(es ziert die Karte also innen und außen).

Einen schönen Feiertag wünscht Ellen! 

Dienstag, 12. Mai 2015

Muttertagskarte

Hallo!
Hier kommt eine Muttertagskarte! Im nächsten Post werde ich noch die 
zweite zeigen. Verwendet habe ich Material von Stampin Up, die 
gewählten Farben heißen Blauregen und Aubergine. 


Innen habe ich mich ordentlich ausgetobt. Natürlich habe ich hinterher auch noch etwas geschrieben.


Der Umschlag ist recht schlicht gehalten, es zieren ihn 2 Schmetterlinge. 


Liebe Grüße, Eure Ellen. 

Samstag, 9. Mai 2015

Einladung zur Taufe

Hallo! Heute zeige ich Euch Entwürfe für eine
Einladung zur Taufe und zum ersten Geburtstag. Die Mami des Tauf- und Geburtstagskindes
 hat, was Basteln betrifft, zwei linke Hände. Daher hat sie mich um Hilfe gebeten. 
Den Cardstock hatte sie schon gekauft. Sie hat sich dann Stempel ausgesucht und ich habe 
versucht, alles unter einen Hut zu bekommen. Das ist herausgekommen. 


Gewünscht war tatsächlich, daß ich beide Farben in eine Karte einbaue, hier die Variante
in grün-blau:


...und einmal in blau-grün...


Innen steht dann der Geburtstagstext; der Einladungstext zur Taufe steht 
außen, weil das an dem Tag im Vordergrund stehen soll. 


Ich muss sagen, dass ich die einfarbige Variante noch etwas schöner finde, die ich  einfach 
noch mal zusätzlich gebastelt habe.   


Ich wünsche Euch ein schönes Wochenende! Ellen 

Donnerstag, 7. Mai 2015

Geschenkbox für größere Dinge

Hallo Ihr Lieben!
Eine Geschenkschachtel, die ursprünglich für eine Tüte Popkorn gedacht
ist, habe ich gestern Abend gebastelt. Ich werde wahrscheinlich etwas
Gestricktes hineintun, schön in Folie verpackt. 


Eine gute Anleitung dafür findet Ihr *hier*.


Das hübsche Designerpapier gab es letztes Jahr bei Stampin Up! 
Ich werde es jetzt wieder öfter benutzen, da es toll frühlingshaft ist. 


Einen schönen Tag wünscht Ellen! 

Dienstag, 5. Mai 2015

In Frühlingsfarben...

...und vor allem in für mich recht untypischen Farben ist diese Karte 
entstanden. Ich habe mich gestern an den Basteltisch gesetzt und einfach mal 
gemacht. Dabei hatte ich mir nur die beiden Farben als Ziel gesetzt, der Rest
kam dann wie von selbst. (Manchmal überlegt man ja hin und her.)


Ich muss sagen, daß ich hinterher ganz begeistert war. Die verwendeten Materialien 
sind ein Mix aus Stampin Up, Inkystam Stamps und anderen Anbietern. 


Die Buchstaben innen sind aufgeklebt, nicht gestempelt. Man konnte sie bei 
Stampin Up in einem Project-life-Paket erhalten. 


So, nun möchte ich noch DANKE sagen! 
Und zwar der lieben ☀️ Petra ☀️ mit dem Blog Was cookst Du heute. Sie hat mir ein ganz 
tolles Paket geschickt. Unter anderem befanden sich darin diese tollen Fläschchen und 
dann noch verschiedene Pralinen und Kekse. Leider wurden diese beim Transport nicht so 
liebevoll behandelt, so daß sie nicht mehr so fotogen sind. Das ändert ja zum Glück nichts 
am Geschmack! Danke, Petra! Du hast uns eine riesige Freude gemacht! 
Schaut mal bei Petra rein! Sie kocht und backt wunderbare Sachen und ich habe schon viel
 von ihr nachgekocht. Vor allem die Slow-cooking-Rezepte haben es mir angetan. 

Einen schönen Tag, hoffentlich ohne den angemeldeten Sturm, wünscht Euch Ellen! 

Sonntag, 3. Mai 2015

Bokeh- Technik

Hallo Ihr Lieben! 
Für meine heutige Karte, zu der mich meine liebe Freundin inspiriert
hat, habe ich endlich auch mal die Bokeh- Technik angewandt. Da es x 
Videos und Anleitungen im Netz gibt, werde ich jetzt nicht noch eine schreiben. 


Ich habe die Farben Chili, Mandarinorange und Safrangelb von
Stampin Up verwendet sowie chilifarbenen Cardstock. Die Stempel 
mit den Stiefeln hatten es mir schon lange angetan, zum Glück habe ich sie mir 
noch angeschafft, bevor sie nun aus dem Programm gehen bzw. schon gegangen sind. 


Innen habe ich die Karte dieses Mal recht schlicht gehalten. 


Der Umschlag ist in der Farbe Glutrot. Den Stiefel habe ich mit 
den SU- Markern ausgemalt. 


Ich finde, daß es viel Spaß macht, Hintergründe so zu gestalten. 
Daher werde ich diese Technik sicher noch öfter mit anderen
Farben und Designs verwenden. 

Habt einen schönen Sonntag!
Liebe Grüße von Ellen 

Freitag, 1. Mai 2015

'Mach was draus' im April

Hallo Ihr Lieben! 
Es ist wieder ein Monat um und damit Zeit für 'Mach was draus'.
Ich habe ein Geschenkset zur Hochzeit gebastelt. 


Leider sind die Farben beim Fotografieren nicht so geworden, wie ich es mir gewünscht hätte. Ich habe es in x Positionen versucht, bin durch's Haus geflitzt auf der Suche nach einem besseren Platz zum Knipsen, aber vergeblich. In natura sind die Farben zarter und harmonieren besser.

 

Die Anleitung zur Schachtel findet Ihr in meinem Post von gestern 
oder auch *hier*


Meine Karte von innen:


Das auf dem folgenden Bild abgebildete Material stand uns zur Verfügung. 


Die Werke der Anderen könnt Ihr *hier* bewundern. 
Einen tollen Feiertag und viel Sonnenschein wünscht Euch 
Ellen!