Freitag, 30. Januar 2015

Vintage - Männerkarte

Hallo Ihr Lieben! 
Heute möchte ich Euch eine Karte im Vintagestil 
zeigen. Viel gibt es nicht zu sagen, das Material ist von 
Stampin Up und die Stempel sind ein bunter Mix verschiedener Hersteller.
Das Washi Tape innen links ist ebenfalls von SU. 



Ein ganz ❤️️️liches Willkommen an 
☀️Ulrike☀️!

Schön, dass Du den Weg zu mir gefunden hast, ich wünsche Dir hier viel Freude! 

Und Euch allen einen schönen Tag! Ellen 


Donnerstag, 29. Januar 2015

Unendlich ist die Erinnerung

Hallo! 
Bei den Trauerkarten, die ich Euch heute zeige, handelt es sich 
um eine Auftragsarbeit. Benötigt wurden 2, ich habe allerdings 3 
Karten gebastelt. Wobei ich hoffe, dass ich die dritte Karte nicht so 
schnell benötigen werde. 


Ich habe Material von Stampin Up verwendet sowie Stempel 
von AEH Design. Die Idee mit der doppelten Spitzenbordüre hatte ich 
auf Pinterest entdeckt, weiß aber leider nicht mehr genau, wo.



Die 2. Karte habe ich 2x gewerkelt, weil ich sie
dem Anlass entsprechend wirklich schön finde. Eigentlich wollte ich die erste 
Karte auch doppelt herstellen, aber leider vergeht die Zeit
 beim Basteln viel zu schnell. 



Innen habe ich die beiden Karten etwas unterschiedlich gestaltet. 


Ich wünsche Euch einen schönen Tag! 
Eure Ellen 

Mittwoch, 28. Januar 2015

Geschenktüten mit Anleitung


Hallo Ihr Lieben! 
Wie versprochen seht Ihr heute noch drei Geschenktüten, 
auf Wunsch mit Anleitung. 


Es ist wirklich ganz einfach:

Ihr messt einfach das Geschenk (Höhe und Breite) und passt die Tüte dem Geschenk an. 
Natürlich sollte man bei der Geschenkgrösse min. 1-2 cm hinzufügen, damit die Tüte dann 
schön locker ist und man das Geschenk gut herausnehmen kann. 
Höhe und Breite benötigt man 2x, genauso den Seitenteil, dazu noch eine 
Klebelasche von etwa 1 cm ( oder nach Wunsch breiter ) und einen Boden. Wichtig 
ist, dass der Boden nicht breiter ist als 1 Seitenlasche, sonst passt es nicht.
Am besten malt man das Ganze auf, ich habe hier ein Beispiel für Euch: 


Das schraffierte Feld schneidet Ihr weg. Die gestrichelten Linien müssen eingeschnitten
werden, die durchgezogenen Linien werden gefalzt. Eventuell könnt Ihr die Ränder der 
Schnittkanten noch anschrägen (hier blau), das muss aber nicht unbedingt sein. 
Es gibt nur einen schöneren Abschluss. Meine Tütchen sind so groß wie in dem Beispiel. 


Man kann die Tüten also in vielen verschiedenen Größen basteln, 
allerdings muss man bedenken, dass das Designerpapier auch die 
entsprechende Größe haben muss. 


Schön ist, wenn das Papier beidseitig bedruckt ist. 
So hat man innen auch ein schönes Design. 


Ich hoffe, die Anleitung hilft Euch weiter. 


Bei Fragen meldet Euch einfach! 


Viel Spaß beim Geschenke verpacken! 


Liebe Grüße, Eure Ellen. 


Dienstag, 27. Januar 2015

Geschenktüten für verschiedene Anlässe

Guten Morgen! 
In den letzten Tagen habe ich mich mit verschiedenen Geschenktüten 
beschäftigt. Heute zeige ich Euch die erste Rutsche, drei hebe ich mir noch für 
den nächsten Beitrag auf. 


Die erste Tüte ist für ein Geburtstagskind. 
Das Basteln der Tüten ist ganz einfach. Falls jemand die 
Anleitung wünscht, poste ich sie gern. 

Von oben sieht man noch mal gut, wie die Tüten/Täschchen 
aufgebaut sind. 


Die 2. ist  schön farbenfroh gehalten. 



Die 3. auch, aber noch etwas eleganter. 


Hier habe ich auch schon im Kopf, wer sie bekommt. 


Einen tollen Tag für Euch alle! 

An dieser Stelle begrüße ich noch meine neuste Leserin: 

☀️Susanne☀️. Viel Spaß hier! 

Liebe Grüße, Ellen. 

Samstag, 24. Januar 2015

Matchboxen mit 3D - Blüten

Hallo!
Ich habe mich mal an ein paar 3D-Blüten versucht. 
Verwendet habe ich eine Blumenstanze von Stampin Up, es funktioniert
aber auch mit Kreisstanzen oder sogar mit Etikettstanzen. Den Tipp hatte 
ich auf YouTube entdeckt, einfach genial. Schaut mal rein! *klick*.
Um sie gleich zu verwenden, habe ich 2 Matchboxen gebastelt und diese dekoriert.
Ich finde, dass die Blumen echt toll aufpeppen. Allerdings braucht man 
für jede Blume etwa 1 Blatt Cardstock. 


Die erste Box ist in Glutrot, Olivgrün und Savanne gehalten. 
Das Grundgerüst der Box habe ich in beiden Fällen mit Cardstock
in der Farbe Elfenbein gebastelt, der ist schön stabil. 


Ich weiß auch schon, wer diese Box bekommen wird. :-)


Die 2. Box ist in den Farben Olivgrün und Weiß gehalten.


Im Prinzip sind die Blüten ganz einfach gemacht. Man stanzt die Blätter aus und sprüht sie
auf beiden Seiten mit Wasser an. Danach pickst man mit dem Falzbein in die Mitte jeder Blüte 
(ohne sie zu beschädigen) und rollt das feuchte Papier um das Falzbein. Knicke sind dabei
durchaus erwünscht, dadurch entsteht die natürliche Optik. Danach setzt man 
die einzelnen Blätter mit Heisskleber oder Tombow (den habe ich verwendet) 
auf einen ausgestanzten Kreis oder eine ausgestanzte Blüte. Ich bin ganz begeistert von dieser
Technik und werde noch viele Blüten basteln. 


In der zweiten Box liegt noch ein Etikett-Gruß. Dieser wird noch mit einer 
Schleife versehen und kommt dann an das Geschenk, was es zu der Box gibt. 


Ich wünsche Euch ein schönes Wochenende! 
Eure Ellen 

Freitag, 23. Januar 2015

Geburtstagsgeschenk

Hallo Ihr Lieben! 
Heute zeige ich Euch noch eine Variation von der
Karte & Box in einem. Sie wird ein Geburtstagsgeschenk und
ist in der Lieblingsfarbe gehalten. Die Anleitung findet Ihr 
noch einmal *hier*. Meine zweite Variante in Blautönen könnt Ihr
Euch *hier* noch einmal ansehen. 


Das Material ist von Stampin Up! 


Die aufgesetzte Blume habe ich bewusst im gleichen Farbton 
ausgestanzt, es wäre sonst alles zu unruhig geworden.



Einen schönen Tag! 
Eure Ellen 

Mittwoch, 21. Januar 2015

Karte & Box in einem

Hallo! 
Heute war ich zum nachträglichen Geburtstagsfrühstück bei 
der lieben Anke von Stempelklatsch eingeladen. 
Natürlich musste das Geschenk selbst gebastelt sein bzw. mit 
Basteln zu tun haben. Ich habe eine Box gebastelt, die gleichzeitig eine 
Aufstellkarte ist. Ganz süß, die Anleitung findet Ihr *hier*.


Das Designerpapier sowie Cardstock (in Lagunenblau) 
sind von Stampin Up. 


In der Box fand ein Gutschein für Bastelmaterial von SU sowie 
ein paar kleine Süßigkeiten Platz. 


Einen schönen Tag Euch allen. 

An dieser Stelle möchte ich noch ganz herzlich meine drei neusten 
Leserinnen begrüßen, das habe ich in den letzten Tagen verschwitzt. 

HERZLICH WILLKOMMEN: 

BeaMama

Happy Sonne

und

Andrea!

Ich wünsche Euch hier viel Freude und hoffe, daß Ihr die eine oder andere
Idee und Anregung mitnehmt! 

Dienstag, 20. Januar 2015

Wellness to go - winterlich gestaltet

Hallo! 
Da es draußen ja nun doch noch winterlich wird (zumindest hier),
habe ich vielleicht doch noch Gelegenheit, diese winterlichen Sets zu 
verschenken. Ich hatte Euch schon mal eine herbstliche Version gezeigt, 
ihr findet sie *hier*.


Dieses Mal habe ich unter anderem Holzsterne als Dekoration verwendet.
Das Papier ist von Stampin Up!


Hier die Anleitung zum Set:


...und noch mal alles ausgepackt:


Einen schönen Tag Euch allen! 
Eure Ellen 

Montag, 19. Januar 2015

Lass es Dir gut gehen

...das ist der Spruch auf meiner heutigen Karte und mein 
Wunsch für Euch alle! 


Die Karte ist hauptsächlich in den Farben Savanne, Glutrot 
und Jade gehalten. Die Streifen entstehen ganz einfach: man schneidet Papier in 2 x 4cm 
große Rechtecke ( oder nach Bedarf auch größer). Diese werden diagonal halbiert und schon 
hat man gleichmäßige Dreiecke. Diese setzt man auf ein Rechteck, 
schneidet die überstehenden Kanten ab - fertig! 


Innen und auf dem Umschlag habe ich die Boho-Blüten-Stanze 
von SU verwendet und zusätzlich noch ein kleines Blümchen aus einer anderen Stanze. 


Also! Lasst es Euch gut gehen, meine Lieben! 
Eure Ellen 

Sonntag, 18. Januar 2015

Herzlich willkommen, Baby!


Hallo! 
Heute habe ich eine Babykarte für Euch. Ich habe zwar noch nicht 
den Anlass, sie zu verschenken, habe aber eigentlich immer eine Jungen- 
und eine Mädchenkarte in meinem Vorrat. Und da ich die Jungenkarte 
an eine Freundin weitergegeben habe, wurde es Zeit für eine neue.


Ich habe die Farben Aquamarin und Kandis verwendet. Für einen kleinen Jungen 
fand ich das eine ganz passende Mischung. 


Der Umschlag ist recht schlicht gehalten, da die Karte 
ja schon sehr peppig ist. 


Ich wünsche Euch einen schönen Sonntag! 
Liebe Grüße von Ellen 

Freitag, 16. Januar 2015

Geburtstagskalender

Hallo Ihr Lieben!
Hier kommt ein Projekt, mit dem ich etwas länger beschäftigt war. 
Ich habe diesen Kalender nach der Anleitung von Alexandra   gewerkelt. 
Die rechte Seite ist jeweils die Seite eines alten Buches mit wunder-
schönen Naturaufnahmen. Dieses Buch habe ich extra zu Bastelzwecken 
in der Bücherei beim Flohmarkt erstanden. Eigentlich wollte ich hauptsächlich 
Umschläge daraus machen, aber hier für war es auch perfekt. 
 Los geht´s! 

Der Buchdeckel ist mit Stampin Up-Designerpapier verziert.
Außen kam zur Verstärkung und auch als Schutz Washi Tape zum Einsatz.
Ich habe diesen Kalender als Geburtstagskalender vorgesehen, natürlich könnte man auch 
ein Kalendarium einsetzen, aber damit beschäftige ich mich beim nächsten Kalender. 
 

Links kann man etwas notieren. Wie auf dem nächsten Bild zu sehen ist, 
sind die Seiten rechts Umschläge. darin befindet sich jeweils farblich passend ein Einleger,
auf dem ich die Geburtstage des jeweiligen Monats notieren werde.


Hier sieht man den Januar - Einleger.


Auf der rechten Seite sind die Motive embosst. 


Das Stempelset, was ich verwendet habe, ist im neuen Frühjahrs- 
und Sommerkatalog von Stampin Up erhältlich, darin befinden sich die 
Konfetti - Stempel und die Monatsstempel.









Nicht jedes Motiv wurde noch zusätzlich bestempelt oder beklebt. 
Das Oktoberblatt finde ich so schön, daß ich es einfach so gelassen habe. 


Genau so den November:

...und den Dezember.

Hinten werde ich noch eine Art Umschlag einsetzen für zusätzliche 
Notizen oder Ähnliches.


Und das war es auch. Hier noch die Rückseite. 
Meine Tochter war gleich so begeistert von dem Buch, dass es sicher noch 
weitere Versionen geben wird. Die Bindung ist übrigens ganz einfach,
wie Ihr sehen werdet. Versucht Euch mal daran!

Ich wünsche Euch ein wundervoll entspanntes Wochenende! 
Eure Ellen