Sonntag, 20. September 2015

Eine coole Männerkarte

...haben wir dieses Wochenende verschenkt.
Der Beschenkte ist 30 geworden (sieht man ja) und werkelt
immer viel. Also war es logisch, daß er so eine Karte bekommen musste.


Der Cardstock in silber ließ sich prima prägen. 
Die Schraubenköpfe hat mein Mann für mich abgeflext. 
Innen wurde noch embosst:


Der Umschlag blieb schlicht silber. 


Einen ruhigen Sonntag wünscht Euch Ellen!

PS: ab Anfang Oktober wird es hier für etwa ein halbes Jahr 
etwas ruhiger werden, leider. Ich werde mich schulisch etwas weiterbilden 
und das muss natürlich vorgehen. Ich hoffe, Ihr schaut trotzdem ab und zu 
rein. Ich werde mir Mühe geben,  hin und wieder zu posten! 

Kommentare:

  1. Liebe Ellen,
    tolle Karte! Viel Spaß beim Weiterbilden. Genieße es!
    Liebe Grüße
    Petra

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Ellen!
    Voll super die Karte! Toll, dass sich das Silberpapier auch prägen ließ. Ich hätte gedacht, es könnte etwas aufbrechen. Gut zu wissen! Und gut, wenn man den Handwerker im Haus hat! :-)
    Ich wünsche dir jetzt schon einen guten Start in deine Fortbildung! Hoffentlich bleibt noch ein wenig Zeit zum Basteln!
    LG
    Anke

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Ellen,
    sehr sehr passend und originell hast Du hier gestaltet!
    Gefällt mir, beide Daumen hoch'

    Ganz liebe Grüße Ruth

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Ellen,
    die Karte ist in der Tat total cool geworden. Toll, dass du echte Schrauben genommen hast. Gefällt mir echt gut. Für die Weiterbildung wünsche ich dir natürlich auch alles, alles Gute... Du packst das !!! Und ein bisschen Zeit zum Basteln bleibt bestimmt.

    Ganz lieben Gruß
    Britta

    AntwortenLöschen