Montag, 17. November 2014

Unser neues Familienmitglied und Cakepops


Guten Morgen Ihr Lieben! 
Heute gibt es mal wieder etwas Kreatives aus meiner Küche 
zu sehen. Zusammen mit meiner Tochter habe ich Cakepops gebacken.
Diese mussten natürlich schön bunt verziert werden. Als Teig habe ich 
den Weight Watchers - Zitronenwaffelteig verwendet. Der ist echt lecker und 
es funktioniert super. Falls jemand das Rezept haben möchte: bitte
einfach einen Kommentar hinterlassen. 


Den Ständer für die Cakepops habe ich aus einem Styroporblock gebastelt, der 
mit Geschenkpapier beklebt ist. Einfach und schnell gemacht UND 
der Ständer kostet fast gar nichts. Cakepopständer sind nämlich nicht gerade
günstig und mal ehrlich?! -Wie oft braucht man ihn??? 


Mit heller und dunkler Schoki und bunten Streuseln sahen die 
kleinen Küchlein dann richtig gut aus. Sie waren allerdings schnell 
verschwunden.... :-)


Manche haben wir auch nur mit etwas Schoki aufgehübscht. 


Sicher gibt es bald wieder welche.


Und nun zu unserem neuen Familienmitglied. 
Der kleine Sonnenschein ist 5 Monate alt und hat unsere 
Herzen im Sturm erobert. Unsere Familie ist nun wieder komplett. 
Nachdem im Juli unser Rottweiler gestorben war (mit 15,5 Jahren), 
war es sehr still und unser Malteser ziemlich  einsam. 


Es war genau die richtige Entscheidung, wir sind ganz froh. 


Einen schönen Tag wünscht Euch Ellen! 

Kommentare:

  1. Hallo Ellen,
    also Teigrezept würde mich interessieren....hast du die erst als Kuchen gebacken dann zu Kugeln oder mit einem speziellen Blech? Auf jedenfall sehen sie super aus! Wollte demnächst für jemanden zum Geburtstag Rudis machen, blogge ich dann auch, also vielleicht dann mit deinem Rezept! Ansonsten gibt es schnöden Schokokuchen der zerbröselt und angefeuchtet wird!
    Vielen lieben dank!
    Glückwunsch zu eurem süßen Hund - Charlie ist da anders, der will seine Ruhe und viel schlafen :)

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Ellen, ui, der ist aber süß! Glückwunsch! Deine Cakepops sehen sehr lecker aus, klasse!
    LG Biggi

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Ellen,
    die Pops sehen ja lecker aus, das Rezept wäre super.
    Euer neuer Mitbewohner ist ja total süß, ein echtes
    Wollknäuel. Bestimmt war es die richtige Entscheidung,
    so kommt doch wieder Leben ins Haus und Euer Malteser
    hat wieder einen Spielkameraden.
    LG Doris

    AntwortenLöschen
  4. Mein Gott, ist der süß!!!! Den würde ich den ganzen Tag nur knuddeln wollen (machst du sicherlich auch ;o))!!!! Auch haben will!!! Okay, der Verstand siegt aufgrund von Zeitmangel.... leider....

    Ach ja, sorry bin völlig geflashed von dem süßen Fellknäul, die Cake Pops sind ja wahre Kunstwerke, so toll dekoriert.

    Deine Karte ist wieder ganz wundervoll geworden.
    Viele Grüße
    Gabi

    AntwortenLöschen
  5. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Ellen!
    Voll süß Euer neuer Mitbewohner! Niedlich, wie er in die Kamera schaut! Werde ihn bestimmt bald mal in natura zu sehen bekommen.
    Na, und die Cakepops sehen auch total lecker aus! Ich wusste gar nicht, dass es dafür extra Ständer zu kaufen gibt! Mit dem Styropor ist das doch ne gute Lösung!
    LG
    Anke

    AntwortenLöschen