Freitag, 7. November 2014

Eine Patchworkkarte

Hallo! Heute war wieder ein totaler Stresstag, trotzdem möchte ich Euch
noch eine Patchworkkarte zeigen. Wenn jemand die Maße wünscht, kann er
dies in den Kommentar schreiben. Dann veröffentliche ich sie noch. 


Ich habe für die Karte Produkte von SU sowie Inkystamps 
verwendet. Die Patchworkblätter sind aus dem aktuellen Weihnachtsblock
von Stampin Up. Die liebe Anke hat auch gerade eine Patchworkkarte 
gebastelt, die allerdings völlig anders ist und richtig toll. Schaut doch mal vorbei!


Innen habe ich mal wieder etwas gemalt, wie immer mit den 
Mischstiften von SU.


Diese Karte ist noch ratz-fatz danach entstanden. Sie ist 
in den Farben Gold und Espresso gehalten. 



Ich wünsche Euch ein schönes Wochenende! 
Eure Ellen 

Kommentare:

  1. Liebe Ellen,
    beim kochen oder backen ist es ja relativ einfach....Kühlschrank auf, mal ein paar Sachen zusammen rühren, Kräuter etc. dazu und es entsteht zu 98% was Leckers!
    Aber wo nimmst du die kreativität her, jeden Tag so wunderschöne Karten zu zaubern?
    Malst du die Motive frei Hand? So wie ich den Charlie und colorierst sie dann? Ist das Handschrift oder gedruckt?
    Die unwissende Petra - wünscht dir jetzt einen wunderschönen Abend. Leg die Füße hoch und erhol dich von dem Einkaufsstress!
    Liebe Grüße
    Petra

    AntwortenLöschen
  2. Soooo schön, die Karte gefällt mir so gut. Die Schriften passen perfekt auch die vier Felder.

    Da wünsche ich dir noch ein nicht zu stressiges Wochenende.
    Viele Grüße
    Gabi

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Ellen, deine Patchworkkarten sind einfach super und die Stempel von inkystamps passen super dazu. Aber wie du dir denken kannst, ist mein Favorit die Karte mit den Sternen. Die ist einfach wieder wundervoll.

    Ganz lieben Gruß
    Britta

    AntwortenLöschen