Donnerstag, 9. Oktober 2014

Eine Karte für den Mann

Am Wochenende benötigte ich eine Karte zum Geburtstag. 
Dieses Mal für einen Mann, was ja immer etwas schwieriger ist. 
Der Beschenkte ist typischer Hamburger und steht auf Modellschiffe und 
Leuchttürme, daher fiel die Wahl des Kartenstils nicht so schwer. 


Der Leuchtturm stammt von einer Postkarte, die tatsächlich schon
verschickt wurde. Ich habe den Kreis ausgestanzt, den Leuchtturm dahinter
gesetzt und dann einen Zierrahmen oben drauf. Das rustikale Band rundet die Karte ab.


Innen kamen, wie zu sehen, kleine Glückwünsche zum Einsatz, die ich in den Text 
eingebunden habe. Der Umschlag wurde nur ganz dezent bestempelt. 
Die Karte hat den Beschenkten tatsächlich zu Tränen gerührt...
mehr Freude kann man nicht schenken, oder? 

Liebe Grüße und einen schönen Tag! Ellen 


Kommentare:

  1. Das ist ja witzig mit dem "echten" Leuchtturm! Auf den ersten Blick dachte ich: wie hat sie das gestempelt / coloriert ?? :-) Ja, ist auch mal ne gute Idee, so ein Motiv aus 'ner Postkarte auszustanzen!
    LG
    Anke

    AntwortenLöschen
  2. Eine tolle Karte, mit Männern ist das ja nicht immer so einfach, aber bei der Reaktion hast du alles richtig gemacht.
    Viele Grüße
    Gabi

    AntwortenLöschen
  3. sieht so toll aus deine Karte
    ich mag ja Leuchttürme so sehr
    LG SilviA

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Ellen,
    tolle Idee mit dem Leuchtturm, eine rundherum gelungene Karte.
    LG Doris

    AntwortenLöschen