Mittwoch, 24. September 2014

Herbstliche Geschenktaschen

Er geht mit großen Schritten in den Herbst.
Daher habe ich das schöne Herbstpapier von Stampin Up 
herausgeholt und dazu noch einen der kleinen Designerblöcke sowie 
Cardstock in der Farbe Waldmoos. 
Ich hatte auf YouTube eine Geschenktasche entdeckt, 
die ich von der Form sehr schön finde. 


Von der Seite sieht sie so aus: 


Als Verschluss wurde ein Loch gestanzt, in welches man dann die obere 
Lasche eingehängt. Verschlüsse bekommt man ja in x Varianten. 


Der Verschluss wird mit etwas Abstand zum Papier eingesetzt, 
damit man die obere Lasche gut einhängen kann. Hier
ein Bild zur Verdeutlichung:


Eingehängt sieht es dann so aus:


Ich werde immer mehr zum Fan der Farbe Waldmoos. 
Sie passt schon toll zum Herbst.


Da mir der Verschluss nicht ganz so gut gefiel, habe 
ich die gleiche Geschenktüte dann noch einmal gebastelt und habe 
sie dieses Mal mit Klett verschlossen. Das gefällt mir noch besser, 
aber das ist ja Geschmackssache. 
Hier habe ich einfach zur Deko noch einen 
Zierknopf auf die Verschlusslasche geklebt. 


Ich wünsche Euch einen schönen Tag! 

Kommentare:

  1. Hallo Ellen,
    schöne Täschchen, die möchte ich auch mal nachbasteln. Auch deine Taschentücherbox ist toll geworden. Die Farbe Waldmoos finde ich sehr passend zum Herbst, kann sie mir aber auch für Weihnachten gut vorstellen.
    LG Claudia

    AntwortenLöschen
  2. Super schöne Täschlein! Die laden zum Verschenken ein!
    Viele Grüße
    Gabi

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Ellen,
    erst einmal danke für deine lieben Kommentare, ich freue mich immer sehr darüber.
    Deine Täschchen sehen toll aus, das Papier ist sehr schön gewählt.
    L.G.KarinNettchen

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Ellen, die Taschen sind dir ganz toll gelungen und ja: waldmoos ist eine sehr schöne Farbe und ich muss zugeben, dass ich damit am Anfang so gar nicht warm werden wollte. Es kommt halt doch immer auf die Kombination an.

    LG Britta

    AntwortenLöschen
  5. Hey, Ellen, das sind wirklich sehr schöne Taschen! Gefallen mir ausgesprochen gut. Auch das Papier finde ich klasse. War mir irgendwie noch gar nicht richtig aufgefallen. Was mir allerdings sofort ins Auge fällt: du scheinst mit deinem Fotosetup zu experimentieren. Die Farben sehen auf diesen Bildern viel besser aus als bisher. Toll gemacht! Nur die Schatten sind noch ziemlich hart. Versuch's mal mit einem Reflektor (eine einfache Styroporplatte aus dem Baumarkt sollte ausreichen, den Tipp gab's letztens hier http://diyf.de/fotografieren-mit-tageslicht-objekte-und-food-einfach-szene-gesetzt/#comments und ich fand ihn megagenial).

    AntwortenLöschen